GESCHICHTE

Der Krumbacher „Engel“ hat eine lange Tradition. Der Gasthof Engel wurde um ca. 1750 erbaut. Zwischen 1790 und 1822 wurde dort bereits schon mit Käse gehandelt. Seit 1868 befindet er sich im Besitz der Familie. Neben der Landwirtschaft wurde auch eine kleine Gastwirtschaft betrieben. Sie war ein beliebter Treffpunkt im Ort.

Im Jahr 2011 entschlossen sich Markus und Melanie Faißt eine moderne Käserei mit Käsekeller zu bauen. Im Untergeschoss errichteten sie einen Hofladen. Das war die Geburtsstunde der „Hofkäserei Engel“.